August 31, 2016

Ostküste Kanadas - Nova Scotia und PEI

Dieses Jahr hat es uns endlich an die Ostküste Kanadas verschlagen. Der Bruder meines Mannes und seine Familie leben dort. Und unsere Jungs waren glücklich, nach 3 Jahren ihre Cousins und Cousine wieder zu sehen.

Die meiste Zeit verbrachten wir in Halifax, haben Ausflüge von dort aus unternommen. Wir sind aber auch für 2 Tage nach Prince Edward Island gefahren. 

Hier unsere Eindrücke

Halifax Harbour

Halifax Harbour mit Skyline (und Big'O)

Brauereibesuche dürfen nicht fehlen, hier Alexander Keith's, eine der ältesten Brauereien in Nordamerika

Die berühmte Blue Nose II, auch auf dem Autokennzeichen von Nova Scotia zu finden, in Lunenburg

Wir waren auch auf einem Segelschiff zur selben Zeit als die Blue Nose II den Hafen verliess, unser Segelschiff war nur etwas kleiner. Lil'D hier am Steuer

Prince Edward Island (PEI), Tagesausflug. Die Erde hier ist richtig rot vom Kupfer.

Charlottetown, Hafen



Zurück in Halifax in den Halifax Public Gardens

Ein Ausflug zu Peggy's Cove darf auch nicht fehlen

Schaut mal, was da hinter mir gerade in den Hafen einschippert. Echt Zufall, denn Kanada besitzt nur 4 U-Boote, 2 an der Ostküste und 2 an der Westküste (wurde uns gesagt).

Einen Tag haben wir dann doch noch am Meeresstrand verbracht.



August 23, 2016

Krimskrams

Der Sommer hat uns wie jedes Jahr voll im Griff. 9 1/2 Wochen Schulferien ist schon ganz schön lange. Ich bin ja gerne draussen, da passiert nicht viel an der Nähmaschine.

Daher nur ein paar Kleinigkeiten:






Die 2 rechten Nackenkissen blieben bei uns, der Rest wurde verschenkt.



verklinkt: creadienstag


Juni 21, 2016

Yoshi

Big'O hatte zu Weihnachten das Videospiel Yoshi's Woolly World bekommen. Nun wollte Lil'D natürlich auch seinen eigenen Yarn Yoshi haben. Mit vielen Hindernissen ist er nun endlich nach 4 (!) Monaten fertig. (Und ich auch).

Zuerst hatte das Blau nicht gereicht, in der Anleitung war leider keinerlei Angabe wieviel man benötigt. Nach wir vor habe ich kein rotes Häkelgarn, so musste Stickgarn doppelt herhalten. Die Boots haben auch nicht das richtige Lila.

Bei den Spikes habe ich dann aufgegeben und diese aus Filz ausgeschnitten und angenäht.






Die Anleitung (in englisch) ist von hier. Ich bin mir leider nicht ganz sicher, wieviel Garn ich letztendlich verbraucht habe, aber ich denke es waren keine 200g (in der Grundfarbe).

Hier ist noch eine Anleitung in deutsch und englisch.

verlinkt: creadienstag


Juni 15, 2016

Hoodie

Es soll jetzt nicht heißen, dass wir kalte Sommer haben. Ich habe einfach mal wieder nur zu lange gebraucht, mich auf einen Schnitt festzulegen.

Aber auch Sommer können kühle Abende haben.

 Der Stoff lag schon eine ganze Weile da, dafür habe ich noch immer keine Kordel.

Diesen Hoodie werde ich sicher noch einmal für mich nähen. Passt super, nur ist der Sweat etwas zu dünn.

PS: Mein Mann hat die Bilder gemacht, was ziemlich schwierig war.






Der Nachbarjunge hat meinen Jungs ein Eis gebracht. Mein Jüngster mag leider nur Zucker pur, alles andere Süße wird verweigert. So habe ich sein Eis abbekommen. Passend zum Hoodie, grins.

Schnitt: pattydoo, Kapuzenpullover Lynn in Gr. 46
Stoff: Organic French Terry Knit Yellow von fabric.com

verlinkt: RUMS

Juni 01, 2016

3 Farben des Regenbogens

Vielen Dank für die netten Worte und eure Treue!

Eigentlich müsste ich heute Buchhaltung machen. Aber unsere Schule fordert mal wieder uns Eltern (sind ja meistens die selben ...). 

Nächsten Mittwoch ist eine Fun Fair (und ich komme einfach nicht auf eine sinnvolle deutsche Übersetzung). Vielleicht Schulparty?

Die Kinder der 3. und 4. Klassen sollen kleine Gewinne in den Farben des Regenbogens mitbringen. Die Klasse unseres Sohnes bekam die Farben Rot, Orange und Gelb.

Da habe ich mich heute nun mal dran gemacht, denn Abgabetermin war schon letzten Freitag, autsch.

3 Täschchen und 3 Mug Rugs, voila!




Sehr orange-lastig, aber hier wird nicht gemeckert!


Mai 31, 2016

pj bottoms

Interessiert das hier noch jemanden?

Ich bin nach wie vor fleißig am Nähen, nur bekomme ich einfach keine Trage-Bilder, seufz.

Hier nun ein paar ungetragene kurze Schlafanzughosen.



Und ein paar passende T-Shirts zum Schlafen. Passend zum Gemüt des Trägers ;)

Selbst gekauft und selbst beplottet.


Schnitt: Lillesol & Pelle, Sommerkombi in Gr. 128 bzw. 146
Stoffe: über Spoonflower, von eurogirlsboutique und Waldfreunde von NIKIKO

verklinkt: creadienstag, Made4BOYS


Mai 02, 2016

nach orange kommt blau

Freitag Morgen, kurz vor der Schule. Endlich ein paar Fotos gemacht:





Nochmals eine Klein Fehmarn, dieses mal für das große Kind. Wurde bereits sehr fleißig getragen, wie immer scheitert es bei mir beim fotografieren.

Heute morgen sind die Jungs in kurzen Hosen zur Schule. Das Wetter wird langsam bei uns, die Bäume haben dicke fette Blattknospen. Bald ist es auch bei uns grün. Ich sehne mich so danach.

Heute nachmittag geht die Fußballsaison bei uns los. Jeden Abend von Montag bis Donnerstag und nochmals Samstag vormittag sind wir auf dem Platz. 


Schnitt: Klein Fehmarn, Gr. 146/152
Stoff: örtlicher Stoffladen

Verlinkt: Made4BOYS