Juli 05, 2012

Hallo

... an alle meinen neuen Leser. Ich freue mich, das ihr hier dabei seit. Ganz besonders freue ich mich über all die netten Kommentare, die ihr mir hinterlasst.

Wie gestern bereits erwähnt, haben wir (bzw. mein Mac) einen Wasserschaden. Das Gute ist, die Programme laufen alle, aber ich kann nicht sinnvoll schreiben. Nun sitze ich gerade am PC, der sich im Büro im Keller befindet, denn ich muss heute mal Buchhaltung machen (und kann einen Post schreiben).

Ich werde weiterhin fleißig eure Posts lesen, kann aber nur mit viel Mühe kommentieren.

Einen Tip für mein Problem habe ich bekommen: Ich soll den Mac in eine Tüte mit Reis stecken. Na mal sehen, ob's hilft.

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    das mit der Tüte Reis würde ich wohl lieber lassen :-)
    Wasserschaden...kenne ich zur Genüge...im ganzen Haus :-(
    Mein Laptop hatte einen anderen Schaden...seitdem trinke ich (meist) nie mehr süßen, heissen , aufgeschäumten MICHKAFFEE am Computer :-(((
    In meinem neuen Post kannst Du auch was sehen,was Dir bekannt vorkammen lönnte..zwinker...
    Drück Dich! Annett

    AntwortenLöschen
  2. We have spilled on the computers. Imediatly turned them off . popped off the keyboard then dried them out the best we could the followed with a hair dryer. They always seemed to work after thank goodness. I have never done the rice bag with a computer but I have with my phone. Left it in for 3 days. IT works! Then I dropped it now it has issues. LOL! Hope all is well and the MAC dries out.

    AntwortenLöschen