März 18, 2013

spring, where are you?

Geht es euch auch so? Wenn man 2 Kinder des gleichen Geschlechts hat, ist der Kleiderschrank des jüngeren randvoll. Der lässt sich aber einfacher benähen. Was wiederum den Kleiderschrank noch voller macht. Ich denke da mal nicht weiter drüber nach und keep sewing.

Deshalb gab es für Lil'D eine neue Jacke nach dem Schnitt von Lillesol und Pelle. Die Übergangsjacke ist wirklich schnell genäht. Diesmal habe ich nicht eine ganze Woche gebraucht (lach) sondern nur einen Nachmittag. Und ich hatte sogar den richtigen Reißverschluss vorrätig. Lil'D hat sich den Affenstoff selber ausgesucht.
Jetzt müssen wir nur noch auf warmes Wetter warten.






Passend gab es gleich noch ein Halstuch und eine Mütze, die ich aber noch mal etwas kleiner machen muss. Sieht mir zu sehr nach Kochmütze aus ...
Die Ärmel würde ich das nächste Mal etwas weiter machen.

Nun gehe ich damit rüber zu Made4BOYS.

Schnitt: lillesol basic No. 15 Übergangsjacke in Größe 104

Kommentare:

  1. die Jacke ist toll geworden! Auch die Bandito ist total klasse!

    GLG Vroni

    AntwortenLöschen
  2. Waaah, bitte nix an der Mütze ändern ! Die sieht so cool aus ! Hatte mir grade überlegt, dass ich die nächste Beanie für meinen Kleinen auch so groß zuschneiden werde ...

    An 'ner Übergangsjacke sitze ich auch gerade, aber nicht nach dem L&P-Schnitt sondern nach einem aus der aktuellen Ottobre. Mal schauen, wann ich die fertig bekomme. Ein Nachmittag und die Jacke ist fertig - das ist bei mir utopisch ! ;)

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Die Jacke sieht ja klasse aus! Gefällt mir sehr gut!
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Wow, sieht die Jacke toll aus! Das Futter mit den Äffchen ist genial :-) Auch die Hose im neuesten Post ist der Hammer. Hab mich irgendwie noch nie an Jacken oder Hosen aus Cord rangewagt...Schön, dass Du meinen Blog gefunden hat! So als Jungs-Mamis in kälteren Gefilden verbringt man anscheinend einige Zeit an der Nähmaschine und am Computer :-)
    Ganz liebe Gruesse, Appelgretchen

    AntwortenLöschen