Oktober 20, 2013

Frido

Letztes Wochenende hatten wir die Tante meines Mannes besucht. Sie hat einen sehr alten Hund, kann nicht mehr hören, humpelt usw. Big'O ist so ein Hundefan. Er hat hunderte Bilder mit seinem ipod von ihm gemacht und lag mir die ganze Woche mit dem Wunsch in den Ohren, ihm ein Hundekissen zu machen. Erst dachte ich, er möchte das Bild ausdrucken und auf einem normalen Kissen haben. Ne, falsch gedacht, es sollte ein Kissen in Hundeform werden.


Ohne wirklich im Internet nach einem Schnitt zu suchen, bin ich auf Frido von titatoni gestoßen. Am Samstag habe ich mich dann dran gemacht. Big'O hat sich eigentlich einen dunkelbraunen Velour ausgesucht. Ich habe aber erst mal ein Probeexemplar aus einer alten Babyhose machen wollen. Macht ihm nichts aus. Er hat ihn sofort ins Herz geschlossen. Die Knöpfe für die Augen hat er selber ausgesucht.

Und da wir ja 2 Jungs haben, wollte Lil'D natürlich auch einen. Seine Farbwahl war etwas umfangreicher. Er wollte sogar noch pink untergebracht haben. Hatte ich aber nicht, hihi. Die Aufteilung hat er mir überlassen. Auch er wurde sofort ins Herz geschlossen.





PS: Gestern morgen hatten wir die ersten Schneekrümel liegen, aber nur für kurze Zeit.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen