Januar 21, 2014

20 min

Mein Mann und ich waren heute Vormittag beide zu Hause um Büroarbeit zu erledigen. Dabei zeigte er mir stolz, wie er sein phone an den Tackerer lehnt. Ich hatte noch ganze 20 min Zeit. Irgendwo hatte ich doch so einen Sitzsack gesehen. Schnell gegoogelt, Maße abgeschaut, zugeschnitten, Reis aus der Küche geholt, genäht, gefüllt, zugenäht und fertig.

Am Abend habe ich ihm dann noch einen Tassenteppich dazu gemacht.


Jetzt ist er wieder unterwegs. Also kein Kaffee, kein phone ; )





Kommentare:

  1. Herrlich, so sind die Männer. Das könnte glatt von meinem sein, prakmatisch, hauptsache es funktioniert. ;-)
    Aber deine Lösung ist doch um sso vieles schöner.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Tolle was du da mal schnell gezaubert hast. Die stoffe sind auch echt schön.
    Hoffentlich weiß es dein Mann zu schätzen ;-)
    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja. Sein phone sitz jetzt immer auf dem Sack. Nur den Kaffeepot stellt er noch schnöde auf den Tisch ; )
      LG, Heike

      Löschen