Januar 08, 2014

RUMS

Nun habe ich mir auch ein paar PJ-Hosen genäht. Ich habe eine Weile nach einem kostenlosen Schnitt gesucht und bin fündig geworden. Passend gab es noch für Lil'D eine.



Den grünen Stoff hatte ich doch tatsächlich richtig rum auf dem Tisch liegen, nur damit ich dann den Schnitt verkehrt herum drauflege. Zum Haare raufen ... Das Fake-Bindeband habe ich dieses Mal weggelassen, wurde aber schon eingefordert.

Aber nun ist aber genug mit PJ's!



Schnitt: Martha Stewart; Ottobre 1/2009, Modell 21

Kommentare:

  1. YEAH klasse pyji hosen! ich denk so oft an euch und die minus temperaturen brrrr. ... glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß und so farbenfroh! Sehen auch total bequem aus. Übrigens - das letzte Foto von euch beiden ist einfach herrlich.

    LG, Geo

    AntwortenLöschen
  3. Seeeehr süß ihr zwei !!! Muss ich auch mal machen für meinen Junior und mich ... :)

    LG Heike

    AntwortenLöschen